Professionelle Website-Übersetzungen sind ein absolutes Muss – auch für B2B2C Unternehmen

von Kristian Bader 15 Ansichten0

Das Internet hat die Art und Weise, wie ganze Branchen Geschäfte machen, verändert – vor allem wie diese mit ihrem Kundenstamm in Kontakt treten. B2B-Unternehmen sind ein ideales Beispiel dafür.

Viele Unternehmen sind dabei, ihre Geschäfte nicht mehr ausschließlich mit Käufern und Händlern abzuwickeln, so dass mindestens 60 % der Hersteller und Großhändler inzwischen E-Commerce-Plattformen nutzen, über die sie auch direkt an die Verbraucher verkaufen können.

Die Übernahme von Best Practices aus dem B2C-Bereich hilft B2B-Unternehmen, innovativ und wettbewerbsfähig zu bleiben. Online Marketing, wie z.B. interaktive Websites, Social Media-Inhalte, mobile Apps und mehr, erzeugt Markenbewusstsein und wiederkehrende Aufträge für ein breites Spektrum neuer Kunden.

Die nächste Grenze, die es für B2B2C-Unternehmen zu überwinden gilt, ist der globale Vertrieb. Dies bedeutet, dass innovative Unternehmen daran arbeiten müssen, Kundenerlebnisse für eine internationale Zielgruppe zu lokalisieren. In einem zunehmend globalen Markt erwarten die Verbraucher, dass sie ihre Online-Geschäfte in der von ihnen bevorzugten Sprache abwickeln können.

Die Bedeutung der Übersetzung für B2B2C

Für Unternehmen, die einen B2B2C-Ansatz auf internationalen Märkten verfolgen, ist die Website-Übersetzung nicht länger ein „nice to have“ – sie ist ein absolutes Muss. Vor zwanzig Jahren waren mehr als 80 % aller Online-Nutzer englische Muttersprachler. Heute sind es weniger als ein Viertel.

Eine 2014 durchgeführte Common Sense Advisory-Studie ergab, dass 75 % der weltweiten Kunden es vorziehen, in ihrer Muttersprache einzukaufen. Eine andere Studie ergab, dass neun von zehn europäischen Kunden angesichts dieser Möglichkeit immer ihre Muttersprache wählen, wenn sie online sind.

Die Vorteile von lokalisierten Inhalten

Vorteile von lokalisierten Inhalten

Lokalisierte Online-Inhalte verhelfen zu mehr Conversions und Einnahmen auf globalen Märkten als eine nicht übersetzte Nutzererfahrung (User Experience, UX). Aber es gibt noch weitere wichtige Vorteile:

Auffindbarkeit:

Übersetzter, suchmaschinenoptimierter Inhalt hilft mehrsprachigen internationalen Kunden, Ihre Marke online zu finden, und erhöht den organischen Traffic Ihrer Website.

Engagement:

Die Lokalisierung von Produktinformationen ist entscheidend für die Reduzierung der Absprungraten und die Erhöhung der Sitzungsdauer. Unternehmen können auch intelligente Technologien zur Spracherkennung nutzen, um Kunden ihre Website in deren bevorzugter Sprache und in der lokalisierten Version anzubieten.

Vertrauen in die Marke:

Unternehmen können lokalisierte Inhalte nutzen, um ihr Interesse an internationalen Märkten zu demonstrieren und Kunden dazu zu bewegen, ihre Marke kennenzulernen und eine Bindung aufzubauen. Weitere Möglichkeiten, das Vertrauen der Kunden zu stärken, sind die Hervorhebung lokaler Feiertage und das Angebot exklusiver länderspezifischer Werbeaktionen.

Die Herausforderungen der Lokalisierung

Eine der größten Herausforderungen bei der Lokalisierung besteht darin, sicherzustellen, dass der gesamte Website-Content korrekt übersetzt wird. Häufig versäumen es Unternehmen, bestimmte Aspekte, wie z. B. multimediale, dynamische Inhalte von Drittanbietern, zu übersetzen.

Das führt oft zu einer „gemischten Sprache“ im Internet, bei der einige Inhalte lokalisiert werden, andere Inhalte jedoch nicht übersetzt werden. Wenn Website-Templates nicht für längere übersetzte Inhalte optimiert sind, treten außerdem häufig schwerwiegende Designprobleme mit Navigation, Überschriften und anderen UX-Elementen auf.

Wie man die richtige Übersetzungslösung findet

Vermeiden Sie Probleme bei einer internen Übersetzung und suchen Sie stattdessen nach Lösungen, die auf die Anforderungen der Lokalisierung einer digitalen Kundenerfahrung zugeschnitten sind.

B2B2C-Unternehmen und B2B-Unternehmen, die ein B2B2C-Modell verfolgen, sind auf ein hervorragendes Kundenerlebnis angewiesen, um die Aufmerksamkeit und Loyalität der Endbenutzer auf den globalen Märkten zu gewinnen. Vermeiden Sie die Risiken, die mit Teilübersetzungen einhergehen, und vertrauen Sie auf die Arbeit von Übersetzungsagenturen, die sich auf die Website-Lokalisierung spezialisiert haben.

Kristian Bader

Wir berichten hier über verschiedene Themen wie Business, Computer, Finanzen, Haushalt und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Beitrag haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht

Sie können folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

14 − sechs =