4 wichtige Kriterien beim Kauf eines Föhns – darauf kommt es an

von Kristian Bader 15 Ansichten0

Wenn es um die Haarpflege geht, gehört ein Föhn einfach dazu. Schließlich müssen die Haare nach dem Waschen getrocknet werden und es gibt kein technisches Gerät, das diesbezüglich besser geeignet ist.

Allerdings gilt es beim Kauf eines Föhns einige Dinge zu beachten und 4 Kriterien, die hierbei besonders wichtig sind, möchten wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der Föhn nur eines von zahlreichen Dingen ist, das es bezüglich der Haarpflege zu nennen gilt. Sie sollten beispielsweise nicht auf die Nutzung von Haarpflegeprodukten wie denen von Kerastase verzichten. Für beschädigtes Haar ist unter anderem Kerastase Resistance eine gute Wahl. Doch kommen wir nun auf die relevanten Kriterien beim Kauf eines Föhns zurück.

Hochwertige Verarbeitung

Wie bei anderen Produkten im Haushalt sollte die Verarbeitung nicht schwächeln. Zum einen trägt eine hochwertige Verarbeitung zur Langlebigkeit des Föhns bei, wodurch Sie länger etwas von dem Gerät haben und nicht direkt Ersatz brauchen. Zum anderen bergen minderwertig verarbeitete Föhne ein erhöhtes Risiko, da sie im schlimmsten Fall sogar einen Brand auslösen können. Es ist daher ratsam, lieber mehr zu investieren und von Anfang an auf eine gute Qualität zu setzen.

Gewicht und Handhabung

Zwei weitere wichtige Kriterien wären das Gewicht und die Handhabung. Da beides eng miteinander verbunden ist, können die beiden Aspekte jedoch als ein Kriterium zusammengefasst werden. Sollte der Föhn zu schwer sein, kann gerade längeres Föhnen zu einem echten Kraftakt werden. Die Handhabung gestaltet sich schwerer und Sie werden voraussichtlich nur wenig Freude am Trocknen haben. Zudem sollte der Föhn möglichst griffig sein, damit er gut in der Hand liegt. Setzen Sie also auf einen Föhn, der leicht ist und sich ohne Umstände greifen lässt.

Länge des Kabels oder Akkulaufzeit

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Länge des Kabels. Sollte das Kabel kurz sein, kann das ein Problem darstellen, wenn die Steckdose zu weit vom Spiegel entfernt ist. Setzen Sie also lieber auf einen Föhn mit einer ordentlichen Kabellänge, da Ihnen das eine Menge Stress ersparen kann. Alternativ ist es auch möglich, auf einen Föhn ohne Kabel zu setzen. Manche modernen Föhne basieren auf einem Akku. Solche Föhne sind praktisch und gerade auf Reisen zu empfehlen, da Ihnen im Grunde egal sein kann, wo sich in Ihrer Unterkunft die Steckdosen befinden. Hier wäre das entscheidende Kriterium nicht die Länge des Kabels, sondern die Laufzeit des Akkus.

Stufenanzahl und verfügbare Features

Nicht weniger wichtig als die zuvor genannten Kriterien ist die Anzahl der Stufen. Ein guter Föhn sollte mindestens über zwei Trockenstufen verfügen, wobei grundsätzlich gilt: Je mehr desto besser. Föhne mit drei oder vier Trockenstufen sind also in der Regel die beste Wahl. Zusätzlich zu den Trockenstufen sollte eine Kaltstufe vorliegen, um ein schonendes Föhnen der Haare zu ermöglichen. Des Weiteren ist es sinnvoll, einen Föhn zu erwerben, der über zusätzliche Features wie beispielsweise einen Diffusor-Aufsatz verfügt. Ein solcher ist aus dem Grund praktisch, da er für eine gleichmäßige Verteilung der Luft sorgt.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Kristian Bader

Wir berichten hier über verschiedene Themen wie Business, Computer, Finanzen, Haushalt und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Beitrag haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht

Sie können folgende HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

elf − fünf =